Die Autoren

Franz Hofmann verbrachte seine jungen Jahre relativ unstet, was den Lebenswandel, die Bewegung und die Ernährung betraf. Erst ein Liftausfall und das erbarmungslose Ziel im 6. Stock läutete langsam die Wende ein. Denn oben angekommen brauchte es peinliche Minuten, um endlich Guten Tag sagen zu können.  

 

Nun mit knapp 50 Jahren sind viele neue Gewohnheiten bereits verinnerlicht, manche werden noch erörtert. Die Zielsetzungen sind jedoch genau umrissen. Nämlich gut, aktiv und lange zu leben – und das Notwendige dafür zu tun.     

 

Petra Dietrich verkörpert die ideale Ergänzung. Sie formt gerade ein neues Lebensgefühl und gestaltet ihr Leben sowie das Umfeld bewußt mit. Sie trägt eine große Verantwortung und stellt sich dieser auch.